Impedanzmesskanal WS01

Die Bestimmung der Impedanz und Absorption von Materialproben und Bauteilen nach der Transferfunktion-Methode (ISO CD 10534-2) gehört zu den Standardaufgaben der akustischen Messtechnik. In dem quadratischen Impedanz-Messrohr erfasst ein axial bewegliches Mikrofonarray den Schalldruck bezüglich des Referenz- bzw. Lautsprechersignals an zwei Positionen.

Dynamische Steifigkeit DYPS3

Die dynamische Steifigkeit kennzeichnet das Federungsvermögen einer Dämmschicht einschliesslich der in ihr eingeschlossenen Luft. Das System DYPS 3 arbeitet mit der in der DIN EN 29052-1 als Referenzmethode definierten, sinusförmigen Anregung des Prüfgutes. Eine Materialprobe von 200 x 200 mm wird auf einer ebenen Grundplatte angeordnet.

Strömungswiderstand Nor1517A

Der Strömungswiderstand ist eine charakteristische Grösse um schallabsorbierende Materialien zu kennzeichnen. Das Strömungswiderstandsmessgerät Nor1517 arbeitet nach der dynamischen Methode nach DIN EN 29053, die eine einfache und vor allem schnelle und sichere Bestimmung des Strömungswiderstandes erlaubt.

Copyright 2019 © Norsonic-Tippkemper GmbH
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Details hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK