Produkte

Zurück

Strömungswiderstand Nor1517A

Zurück

Der Strömungswiderstand ist eine charakteristische Grösse um schallabsorbierende Materialien zu kennzeichnen. Das Strömungswiderstandsmessgerät Nor1517 arbeitet nach dem Luftwechselstromverfahren nach DIN EN ISO 9053-2, welches eine einfache und vor allem schnelle und sichere Bestimmung des Strömungswiderstandes erlaubt.

Der große Vorteil dieses Systems ist, dass ein Handschallpegelmesser Nor140 als Messgerät verwendet wird. Somit ist das System sehr einfach zu bedienen und es ist kein großer Aufwand den Schallpegelmesser regelmäßig zur DAkkS-Kalibrierung zum Kalibrierlabor einzuschicken (so dass Sie immer über eine rückführbar kalibrierte Messkette verfügen). Der Nor140 kann auch unabhängig als Handschallpegelmesser eingesetzt werden. 

Das Messsystem besteht aus einem Druckgefäss und einem Kolben, der über einen Exzenter angetrieben wird und im Druckgefäss einen Wechseldruck mit einer Frequenz von 2 Hz erzeugt. Der Wechseldruck wird über das Messmikrofon detektiert und im Display des Schallpegelmessers Nor140 (mit einem 2 Hz Filter) wird direkt der spezifische Strömungswiderstand Rs der Materialien in Nsm-3 angezeigt.

Zurück

Eigenschaften

  • Messbereich: 10 Nsm-3 bis 100000 Nsm-3
  • Strömungsgeschwindigkeit: 0,5 cm/s und 0,05 cm/s
  • Einstellbar durch 2 Hübe 14 mm und 1,4 mm
  • Durchmesser der Prüffläche: 100 mm
  • Masse über alles: B = 700 x 350 x 640mm (BxTxH)
  • Netzanschluss: 230 V(AC) 50 Hz


Im Lieferumfang enthalten:

  • Schallpegelmesser Nor140 mit den Optionen 140-01/03 (Oktav-/Terzanalyse)
  • Zylinder Nor1517A/02 für weiche Materialien bis zu einer Füllhöhe von 40 mm
  • Zylinder Nor1517A/03 für weiche Materialien bis zu einer Füllhöhe von 200 mm

Zurück

Zurück

Passend zu diesem Artikel:

Zurück

Copyright 2021 © Norsonic-Tippkemper GmbH