Produkte

Zurück

Lärm-Monitoring Systeme (über NorCloud)

Zurück

Die Lärm-Monitoring Systeme Nor1544 (Messkoffer) / Nor1545 (Messschrank) / Nor1555 (Messanhänger) werden für die Überwachung von Industrielärm (TA-Lärm) oder Baulärm (AVV-Baulärm) eingesetzt. Der Schallpegelmesser Nor145 - mit integriertem 4G-Modem und GPS-Modul - stellt in Kombination mit dem sehr leichten und wetterfesten Außenmikrofon Nor1216 die baumustergeprüfte und eichfähige Messkette dar. Für flexible Einstätze kann der Nor145 als voll ausgestatteter Handschallpegelmesser erworben werden. Alternativ ist der Nor145 für reine Monitoring-Einsätze über das Webportal NorCloud auch als einfaches NorCloud-Messmodul verfügbar.

Über das Webportal NorCloud wird der Fernzugriff zum Kinderspiel: nach dem Einschalten meldet sich der Nor145 über das integrierte 4G-Modem automatisch mit seiner ID in der NorCloud an. Alle Einstellungen können dann bequem über das Webportal vorgenommen werden – von jedem beliebigen PC / Tablet / Smartphone (über den Webbrowser). NorCloud kann auch automatisiert Messberichte generieren. 

Als wenn dieser nie dagewesene Komfort nicht schon genug wäre: nun wird das Lärm-Monitoring zusätzlich auch noch durch die neue Funktion der Richtungserkennung revolutioniert. Mit dem optionalen NoiseCompass Nor1297 werden Schallquellen automatisch geortet, kategorisiert und ausgewertet. Das ermöglicht eine eindeutige Zuordnung der gemessenen Pegel zu bestimmten Geräuschquellen. Das mühsame Anhören von Tonaufzeichnungen zur Identifikation von Schallquellen können Sie sich nun in vielen Fällen sparen. 

Zurück

Webportal NorCloud

Mit NorCloud bieten wir Ihnen ein sehr benutzerfreundliches Webportal an, über das Sie von beliebigen Endgeräten (PC / Tablet / Smartphone) Ihr Lärm-Monitoring System einfach über Ihren Webbrowser im Blick behalten können. Die Kommunikation zwischen dem Lärm-Monitoring System und dem NorCloud-Server liegt in unserem Verantwortungsbereich. Sie benötigen lediglich einen Webbrowser. So einfach war Lärm-Monitoring noch nie!

Sie können sich ganz bequem im Webportal NorCloud einloggen und dort Messdaten betrachten - live oder zurückliegend -, Konfigurationen ändern - wie z.B. Messparameter und Triggerschwellen für Tonaufzeichnungen und Alarmmeldungen - oder Messdaten & Berichte herunterladen, und vieles mehr. Berichte können auch automatisiert erstellt und per Email versendet werden.

Details zu NorCloud und zur Richtungserkennung sehen Sie im Video:

 

Lärm-Monitoring System Nor1544

Bei dem System Nor1544 handelt es sich um das Lärm-Monitoring System als Koffer-Lösung. Der Messkoffer bietet Platz für den eichfähigen Schallpegelmesser Nor145, das Außenmikrofon Nor1216, einen Kalibrator und für Zubehör wie Akkus etc. (im unteren Fach). Mit dem Akku Typ 344 kann das System für ca. 3 Tage völlig autark betrieben werden. Der eichfähige Schallpegelmesser Nor145 verfügt über ein integriertes 4G-Modem zwecks Kommunikation mit der NorCloud. Das interne GPS-Modul liefert jederzeit die exakten Angaben zu Position und Uhrzeit. Der Koffer ist verschließbar und kann mit einem Stahlseil diebstahlgeschützt montiert werden. Im unteren Bereich befinden sich zwei Lüftungsöffnungen (auf dem Foto nicht zu sehen), so dass Luft zirkulieren kann.

Lärm-Monitoring System Nor1545

Bei dem System Nor1545 handelt es sich um das Lärm-Monitoring System als Schrank-Lösung. Der kompakte, wetterfeste Messschrank kann direkt am Mikrofonmast montiert werden. Robuste und diebstahlgeschützte Mastmontageschellen sind im Lieferumfang enthalten. Für permanente Installationen ist der Schrank als einfache Variante Typ 1545 mit lediglich einem 230V-Anschluss verfügbar. Für mobile / flexible Einsätze empfehlen wir die Variante 1545/B mit folgenden Zusatzfunktionen:  
- Platz und Ladeschaltung für den Akku Typ 344 - für ca. 3 Tage autarken Betrieb 
- 12V-Eingangstecker zum Anschluss eines zusätzlichen externen Akkus 
- Anschlussstecker für ein Solarpanel (der Controler ist bereits im Messschrank integriert)
- Anschlussstecker für eine Wetterstation vom Typ 4640
- Anschlussstecker für einen NoiseCompass vom Typ 1297

Lärm-Monitoring System Nor1550

Bei dem System Nor1555 handelt es sich um das Lärm-Monitoring System als Messanhänger. Der Messanhänger wurde konzipiert, um größtmögliche Flexibilität für mobile Einsatzzwecke zu schaffen. Er beinhaltet den Messschrank Nor1545/B - mit eichfähigem Schallpegelmesser Nor145 - und große Akkus zur autarken Versorgung der Messstation für bis zu zwei Monate. Auf dem Dach des Anhängers befindet sich ein großes Solarpanel zur Speisung der Akkus. Ein ausschiebbarer Teleskopmast ist fest am Anhänger montiert. Die Größe des Anhängers wurde so gewählt, dass Sie sich bequem in Inneren aufhalten können, um die Anlage in Betrieb zu nehmen. Wie immer gilt auch hier unser Motto "wir lassen Sie nie im Regen stehen". Aus der Ferne können Sie nicht nur das Messsystem über NorCloud steuern, sondern auch das gesamte Energiemanagement bequem über den Webbrowser vornehmen.

Richtungserkennung mit dem NoiseCompass Nor1297

Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit der Thematik Richtungserkennung. Einen Prototypen hatten wir bereits auf der DAGA 2015 vorgestellt. Das Resultat der langjährigen Entwicklung ist der ausgereifte NoiseCompass Nor1297, basierend auf 8 MEMS-Mikrofonen, die in 3 Dimensionen angeordnet sind. Der Nor1297 wird einfach unterhalb des Außenmikrofons Nor1216 montiert an die LAN-Schnittstelle des Schallpegelmessers Nor145 angeschlossen. Es handelt sich also um einen externen Datenlogger, der völlig unabhängig von der eichfähigen Messkette arbeitet und die Daten über die LAN-Schnittstelle an den Nor145 übergibt. Die Richtungsinformationen werden in der Messdatei gespeichert und können somit in NorCloud oder NorReview gemeinsam mit den Pegelzeitverlaufdaten dargestellt und ausgewertet werden.

Diese Hardware in Kombination mit einem ausgefeilten, über die Jahre gereiften, Algorithmus sorgen für eine zuverlässige Ortung der dominanten Geräuschquellen - und das sogar in 3D! In NorCloud (oder im Post-Processing in NorReview) können Sie z.B. einfach den Sektor definieren, in dem die zu beurteilende Anlage steht. Die Zeitabschnitte, in denen der Messwert von der Anlage - und z.B. nicht von der naheliegenden Straße - dominiert wird, werden automatisch markiert. So erhalten Sie schnell und einfach die Auswertung für das Anlagengeräusch. Störgeräusche, die aus anderen Richtungen eintreffen - wie z.B. Straße, Bahntrasse, Flugzeug, etc. - werden automatisch als solche erkannt und markiert.

Zurück

Zurück

Passend zu diesem Artikel:

Zurück

Copyright 2021 © Norsonic-Tippkemper GmbH