Schallleistungsmesssystem Nor850 (1-20 Kanäle)

Die Software Nor850 führt Sie auf einmalig intuitive Art und Weise durch die Messung und Auswertung nach allen gängigen Schallleistungsnormen wie ISO 3741, ISO 3743-1, ISO 3744, ISO 3745, ISO 3746 und ISO 3747.

Wir können Ihnen ein komplettes Schallleistungsmesssystem anbieten:

  • Multikanalmesssystem Nor850
  • Referenzschallquelle Nor278
  • Schallleistungshemisphäre 67HA/67HB
    (inkl. G.R.A.S.-Messmikrofonen)

Zusätzlich können wir die Messkette auch DAkkS-kalibriert ausliefern.

Die Steuerung und Auswertung erfolgt über die Software Nor850. Als Datenerfassungssystem / Frontend können die Schallpegelmesser Nor140 (1 Kanal), Nor150 (1 oder 2 Kanäle) oder das Nor850 Multikanal-Rack (bis zu 20 Kanäle) an den Laptop angeschlossen werden. Für die Messung mit 20 Kanälen können zwei 10-Kanal Racks verwendet werden. 1-kanalige Messungen können auch mit dem Schallpegelmesser durchgeführt und anschließend in die Auswertesoftware übertragen werden.

Besondere Merkmale:

  • Bei großen Testobjekten - wie z.B. Baumaschinen - können einzelne Messkanäle über Funk angeschlossen werden (so dass keine langen Mikrofonkabel gelegt werden müssen).

  • Die Messwertbildung findet bereits im Schallpegelmesser (Nor140/Nor150) bzw. im Nor850-Multikanalrack statt, d.h. der PC/Laptop ist nicht Teil der Messkette, sondern nur eine Anzeigeeinheit. Dieses Konzept ermöglicht die rückführbare DAkkS-Kalibrierung der kompletten Messkette (Nor850-Rack plus Messmikrofone). Der PC/Laptop kann beliebig getauscht / aktualisiert werden, ohne dass damit in die Messkette eingegriffen wird.
     
  • Anstelle der gleichzeitigen Messung aller Messpositionen (mit dem Multikanalrack) könnten die Positionen auch nacheinander mit dem 1-kanaligen Schallpegelmesser Nor140 gemessen und anschließend in der Software ausgewertet werden.

 

Was bedeutet Schallleistung?

Die akustische Grösse Schallleistung bezeichnet die pro Zeiteinheit von einer Schallquelle abgegebene Schallenergie. Ihre Einheit ist Watt (W). Die zugehörige logarithmische Grösse ist der Schallleistungspegel. Mit der Schallleistung wird eine Quelle eindeutig identifiziert.

Die Schallleistung ist unabhängig von der Umgebung in welcher eine Schallquelle betrieben wird. Deshalb basiert die EU Richtlinie 2000/14/EC auf der Schallleistung. Produkte, die in die EU eingeführt werden, müssen teilweise ein so genanntes ‘Noise label’ aufweisen. Dieser Aufkleber informiert den Konsumenten oder Benutzer über die Schallleistung und erleichtert damit den Vergleich verschiedener Produkte. Grosse Bedeutung hat die Schallleistung auch bei der Planung von Industrieanlagen.

Die Schallleistung kann entweder durch Messung des Schalldruckpegels auf einer Hüllfläche um das Objekt (ISO 3740 bis 546) oder durch Messung der Schallintensität (ISO 9614) bestimmt werden.

    Haben Sie Fragen zum Produkt?

    Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.
    Die übermittelten Daten werden nur zweckgebunden verarbeitet.