Außenmikrofone Nor1216/17

Bei Außeneinsätzen muss das Messmikrofon gegen Wettereinflüsse wie Wind und Regen geschützt werden. Wir bieten bieten zwei Lösungen an, für Langzeitmessungen empfehlen wir das Nor1216:

  • Nor1217 Mikrofonschutzmodul
    Zur Verwendung mit dem Standardmikrofon der Schallpegelmessers Nor140/Nor145/Nor150 - Mit SysCheck-Kontrolle des Mikrofons

  • Nor1216 Außenmikrofon mit eigener Mikrofoneinheit
    Mit Mikrofonheizung (gegen Kondenswasserbildung) und mit SysCheck-Kontrolle des Mikrofons


Das Außenmikrofon / Mikrofonschutzmodul Nor1216 / 1217 ist für den temporären Außeneinsatz vorgesehen, es ist für kurzfristige und regelmäßig kontrollierte Messeinsätze gedacht. Das Nor1216 / 1217 schützt das Mikrofon vor Regen, Schnee, Staub und Insekten und erfüllt die IP 55 Anforderungen.

In Kombination mit einem geeigneten Schallpegelmesser wie z. B. dem Nor140 / Nor145 / Nor150, erfüllt das Nor1216 / 1217 die Klasse 1 Spezifikationen und Anforderungen gemäß IEC 61672-1. Die Kombination ist auch eichfähig!

Eigenschaften:

  • Horizontale oder vertikale Bezugsrichtung durch externe Frequenzkorrektur (wählbar im Schallpegelmesser)
  • Erfüllt IEC60651, IEC61672 Klasse 1 und ANSI S1.4 Typ 1 (mit Frequenzkorrektur)
  • Schutzart IP 55 (staub- und wasserdicht)
  • Einfach mit einem ½"-Schallkalibrator zu kalibrieren
  • Stromversorgung vom Schallpegelmesser
Haben Sie Fragen zum Produkt?

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.
Die übermittelten Daten werden nur zweckgebunden verarbeitet.