Norsonic-Tippkemper GmbH in Oelde: Seminare

Seminar "Grundlagen der Schallimmissionsmessung"

Thema: Akustische Grundlagen
Dozent: Herr Dipl.-Ing. Jürgen Müller
Datum: 03.04.2019
Dauer: 1 Tag
Uhrzeit: 9:00 - 16:00 Uhr
Ort: Oelde
Kosten: 385,00 EUR zzgl. Mwst.
Bitte mitbringen: Taschenrechner (mit Logarithmusfunktion)

Die Themen im Überblick:


Grundlagen der Akustik:

Schalldruck und -schnelle / Frequenz und Wellenlänge /Schallgeschwindigkeit 
Schallenergie, Schallleistung, Schallintensität 
Schallleistungspegel, Schallintensitätspegel, Schalldruckpegel 
Pegel verschiedener Quellen und ihre Wirkungen auf den Menschen 
Hörfeld und Empfindlichkeit des Gehörs für verschiedene Frequenzen

Rechnen mit Logarithmen:
Logarithmus als eine Umkehrung der Potenzfunktion
Werte und Darstellung des dekadischen Logarithmus 
Logarithmengesetze 
Abschätzung von Logarithmen 
Addition, Subtraktion und Mittelung von Pegeln (rechnerisch und graphisch)

Schallmesstechnik:
Messaufgaben und Messgeräte 
Prinzipaufbau eines Schallpegelmessers 
Frequenz- und Zeitbewertung 
Genauigkeitsklassen 
Pegelaufzeichnung
Energieäquivalenter Mittelungspegel und mittlerer Taktmaximalpegel 
Maximalpegel und (Hinter-)Grundpegel 
Pegelklassierung und Häufigkeits- oder Perzentilpegel 
Beschreibung von Pegeln durch Indizes

Schallausbreitung im Freien:
Bestimmung des Schallleistungspegels als emissionsbeschreibende Größe 
Schallausbreitung von Punkt-, Linien- und Flächenquellen 
Einfluss von Begrenzungsflächen 
Schallausbreitung bewegter Quellen 
Detaillierte Schallausbreitung nach DIN ISO 9613-2 
Zeitkorrektur und Langzeit-Mittelungspegel 
Schallausbreitung in Räumen

Beurteilung von Anlagengeräuschen nach TA Lärm:
Beurteilungsgrundlagen für Geräusche verschiedener Quellenarten 
Funktion und Anwendungsbereich der TA Lärm 
Allgemeine Grundsätze und Definitionen 
Prüfung im Regelfall und im Sonderfall 
Beurteilungsschema 
Messung und Prognose von Geräuschimmissionen 
Zuschläge für Impuls-, Ton- und Informationshaltigkeit sowie für Einwirkung in Zeiten erhöhter Empfindlichkeit 
Immissionsrichtwerte und Beurteilungszeiträume 
Bildung des Beurteilungspegels an einem Beispiel

Vorstellung der Messgeräte von Norsonic mit einfachen Messübungen 

Zurück

Jetzt anmelden!

Ich melde mich hiermit verbindlich für folgende(s) Seminar(e) an*

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.