Akustische Kamera Nor848

Bei der akustischen Kamera handelt es sich um sehr innovatives System zur Schallquellenvisualisierung / -Lokalisierung. 
Die besonderen Merkmale sind:

  • Bestehend aus bis zu 3 x HexTile Arrays (46 cm Durchmesser) mit jeweils 128 Mikrofonen und Video-Kamera
  • Sehr flexibel einsatzbar - entweder als einzelnes HexTile Array, oder als ein zusammenhängender Array bestehend aus 3 x HexTile oder als auseinandergezogener Array (mit 3 x HexTile) für Tieffrequenzmessungen
  • Alles extrem robust verbaut im HexTile
  • Direkter USB-Anschluss an Laptop, kein Interface notwendig, Plug & Play
  • Auch Stromversorgung über USB
  • Analyse live in Echtzeit und/oder als Nachverarbeitung (für beliebige Frequenzbänder oder breitbandig)
  • Virtuelles Mikrofon ermöglicht das live-Reinhören in bestimmte Bereiche (auch für beliebige Frequenzbänder oder breitbandig)
  • Geschlossenes Array / Scheibe blockiert den Schalleinfall von hinten
  • Die hohe Anzahl an Mikrofonen und deren Verteilung ermöglicht eine sehr hohe Auflösung und reduziert den Nebenkeulen-Effekt

 

Videos von Anwendungsbeispielen:
Videos (wie die folgenden) können vom Anwender einfach aus der Software exportiert werden. In den Videos ist die Oberfläche der Bediensoftware zu sehen. Auf der X-Achse wird der darzustellende Frequenzbereich gewählt, auf der Y-Achse kann der Dynamik-/Pegelbereich gewählt werden. Der blaue Kreis stellt das virtuelle Mikrofon dar, welches der Anwender mit der Maus durch das Bild bewegen kann. Die Audiowiedergabe stammt von dem virtuellen Mikrofon. Während der Videos wird der Frequenzbereich verändert (X-Achse) und das virtuelle Mikrofon durch das Bild bewegt:

Aufbau des Systems und Zugvorbeifahrt.

Windkraftanlage in ca. 200 m Entfernung. Achten Sie auf die Tonwiedergabe vom virtuellen Mikrofon (blauer Kreis), am Ende des Videos hört man den Generator.

Transformator / Isolator. Das dominierende Geräusch ist der Transformator. Auf der X-Achse wird dann der Frequenzbereich geändert, so dass hochfrequente Schallquellen angezeigt werden: es ist der Isolator.

Bauakustik: im Nebenraum steht ein Lautsprecher, der ein Rauschsignal abstrahlt. Für die verschiedenen Frequenzen (achten Sie auf die Veränderungen der X-Achse) kann dargestellt werden, an welcher Stelle der Schall eindringt.

Kompressor in offener Garage: Der Luftschlauch liegt auf dem Boden, links liegt die Düse. Rechts neben dem Garagentor steht eine Person und zählt leise vor sich hin. Das Zählen wäre an der Position der Kamera für das menschliche Ohr nicht hörbar.

Reflexion am Boden und an der Decke. Es handelt sich um ein Radio an der Säule hinter dem Bus. Achten Sie auf die Audiowiedergabe.

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.
Die übermittelten Daten werden nur zweckgebunden verarbeitet.